Grüne Erde Modeschau Wien am 29. September 2017

Modeschau mit nachhaltiger Kleidung in der Wiener Innenstadt

Grün und grün gesellt sich gern – Grüne Erde und anzüglich verwandeln die Wiener Mariahilfer Straße in einen fairen Laufsteg. Am 29. September ab 16 Uhr präsentieren die beiden Unternehmen ihre green fashion und zwar direkt vor dem Grüne Erde-Store. Gut angezogen, gut aussehen, gutes Gewissen, so das Motto.

 

Zwei Modelabels eine Idee: den Menschen zeigen wie schön fair produzierte Bio-Mode ist. In der schicken Kleidung von anzüglich und Grüne Erde fühlt Frau sich rundum wohl – mit dem Körper freut sich nämlich auch das Gewissen.

Am 29. September schicken beide Modemarken je 10 Models in ihren aktuellen Kollektionen über den „Catwalk“. Eine Geigerin mit Boombox sorgt ganz im Lindsey Stirling Stil für die passende Stimmung. Für die Zuseher gibt´s von Grüne Erde und anzüglich nicht nur Prozente und Gutscheine an diesem Tag, sondern auch Goodie-Bags als kleines Dankeschön.

 

Mode von Grüne Erde
Grüne Mode von Grüne Erde geht über reines Vergnügen weit hinaus: Jede Kollektion zeugt vom sinnvollen Einklang zwischen Natur und Mensch. Grüne Erde verwandelt edelste, biologische Naturmaterialien unter Berücksichtigung höchster sozialer und ökologischer Standards in zeitgemäße Mode mit Stil und Esprit. Bereits 91% der Grüne Erde-Modeartikel sind GOTS zertifiziert (ausgenommen: Leder, Yak, Alpaka, Naturlatex).
Die Natur zieht uns an
Eine schonende Verarbeitung der Naturfasern und die Vermeidung von umwelt- und gesundheitsgefährdenden Prozess-Chemikalien sind Standard. Das hochwertig verarbeitete Naturgewebe duftet gut, fühlt sich angenehm auf der Haut an, lässt sie atmen, geht sanft mit ihr um. Das Ziel: fair und ökologisch produzierte Mode, bei der weder Mensch noch Natur ausgebeutet werden!

 

anzüglich
Das Wiener Modelabel anzüglich steht für zeitlose Kollektionen! Bawi Koszednar, Designerin und Gründerin, spielt mit femininen, aber klaren Formen, kräftigen Farben und einzigartigen Schnitten. Anzüglich ist elegant dabei aber immer auch gemütlich – in schicken Baumwoll-Kleidern etwa fühlt Frau sich beim Business-Meeting im Büro genauso wohl wie mit den Kindern am Spielplatz.
anzüglich – 100% organic, 100% fair
Das bedeutet zum einen Kleidung aus zertifizierter Bio-Baumwolle, zum anderen setzt anzüglich auf faire Arbeitsbedingungen in der eigenen Schneidermanufaktur. Produziert wird in Cusco in Peru – dort bekommen junge Frauen aus prekären Lebenssituationen und gehörlose Frauen eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Die Schneiderinnen sind fest angestellt, sozial versichert und werden gerecht entlohnt.

 

Grüne Erde / anzüglich Modeschau
WANN: 29. September 2017
START: 16:00 Uhr (danach noch 2 weitere Präsentationen um 17:00 und 18:00 Uhr)
WO: direkt vor dem Grüne Erde-Store (bei R.Jaekel ́s Nfg.), Mariahilfer Straße 11, 1060 Wien

 

Pressekontakt Grüne Erde:
Mag. Maria Radner
presse@grueneerde.com
T. +43 (0) 676  898 20 32 32

Pressekontakt anzüglich:
Martina Bürgler
press@anzueglich.at
T. +43 (0)1 9093613