Schlafen Sie gut – Möbelausstellung in der Grüne Erde-Welt

Guter Schlaf und Frauenrechte im Kontext Klimawandel

Unsere Veranstaltungen vom 7.3. bis 31.3.2020

Unser Veranstaltungsprogramm in der Grüne Erde-Welt im März bietet folgende Highlights:

 

Vortrag: „Frauenrechte im Kontext des Klimawandels“

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März widmen wir uns dem Thema Frauenrechte: Dr. Monika Mayrhofer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am „Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte“ in Wien. In ihrem Vortrag geht sie der Frage nach, welche Auswirkungen der Klimawandel auf das Leben und die Rechte von Frauen hat.

Samstag, 7. März, Beginn Vortrag: 11:00 Uhr, Dauer ca. 2 h

Kosten: freier Eintritt

Anmeldung unter www.grueneerde.com/veranstaltungen

 

Themenführung: Kräuter im Jahreskreis

Sie sind gesund, schmecken fein würzig und duften herrlich. Bei dieser Themenführung lernen die TeilnehmerInnen die Kräuter rund um die Grüne Erde-Welt kennen. Über ihre Wirkung und die optimale Anwendung haben wir viele spannende Informationen und nützliche Tipps zusammengetragen! Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung sind unbedingt erforderlich.

Samstag, 7. März und 28. März, Beginn 10:30 Uhr, Dauer ca. 2,5  h

Kosten: Erwachsene € 14,90, Kind über 12 Jahre € 9,90

Anmeldung unter www.grueneerde.com/veranstaltungen

 

Themenführung: Faszination Naturgarten

Die Natur ist faszinierend vielfältig. Bei einem Spaziergang rund um die Grüne Erde-Welt zeigen wir den TeilnehmerInnen verschiedenste Lebensräume: Streuobst- und Blumenwiese, Feldrain, Feuchtbiotop und Vogelnistplätze. Sie erfahren mehr über die jeweilige Heimat von Tieren und Pflanzen – unter anderem auch, wie sie solche Lebensräume im eigenen Garten gestalten können. Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung sind unbedingt erforderlich.

Samstag, 14. März,  Beginn 10:30 Uhr, Dauer ca. 2,5 h

Kosten: Erwachsene € 14,90, Kind über 12 Jahre € 9,90

Anmeldung unter: www.grueneerde.com/veranstaltungen

 

Wald der Zukunft. ‚Klimafitte und artenreiche Waldbewirtschaftung‘

Referent: Ing. Fritz Wolf, Förster und österreichischer Waldbotschafter. Eine Führung in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL. Grüne Erde und NATURSCHAUSPIEL verfolgen dasselbe Ziel – den Menschen die Natur näherzubringen und sie zu einem Leben im Einklang mit der Natur anzuregen. Trockenheit, Stürme, Hitze, Borkenkäfer – der Klimawandel setzt unseren Wäldern zu. Bei dieser Wanderung durch den Wald beobachten wir Boden, Sträucher, Kräuter, Kleinlebewesen – und die Bäume. Gemeinsam überlegen wir, wie dieser Wald in 10, 50 oder 100 Jahren aussehen wird. Die Begriffe Urwald, naturnaher Wald, Wirtschaftswald und Holzplantage werden erörtert. Wie soll der Wald der Zukunft aussehen?

Samstag, 21. März, Beginn: 10:30 Uhr, Dauer ca. 2,5 h

Treffpunkt: am Informationsstand in der Grüne Erde-Welt

Information zu Kosten und Anmeldung unter http://naturschauspiel.at/naturschauspiele/wald-der-zukunft-126622

 

Vortrag: „Schlafen Sie gut!“

Guter Schlaf ist lebenswichtig. Die richtige Schlafumgebung hilft dabei. Ab 11 Uhr referiert Vitalingenieur Dipl.-Ing. Ernst C. Prötsch über Möglichkeiten zur Reduzierung von Elektrosmog am Schlafplatz.

Ab 12 Uhr zeigt Yogalehrerin Elke Mayr Entspannungsübungen zum leichteren Einschlafen und hält Tipps für einen erholsamen Schlaf bereit.

Samstag, 28. März, Beginn Vortrag: 11:00 Uhr, Dauer ca. 2 h

Kosten: freier Eintritt

Anmeldung unter www.grueneerde.com/veranstaltungen

 

 

Bitte informieren Sie sich vor Veranstaltungsbeginn online über eventuelle, kurzfristige Änderungen.

www.grueneerde.com/veranstaltungen

 

Grüne Erde-Welt

Hinterbergstraße 4, Steinfelden
A-4643 Pettenbach
+43 7615 313800

www.grueneerde.com/welt

 

Öffnungszeiten

Montag-Samstag: 9.30 -18.00 Uhr
Sonntag, Feiertag: geschlossen

 

Über die Grüne Erde-Welt

Die Kraft der Natur erleben – das kann man seit Anfang Oktober 2018 im malerischen Almtal: In der Grüne Erde-Welt erwarten die Besucherinnen und Besucher auf 9.000 m2 die Möbeltapeziererei, Schneiderei, Matratzen-, Kissen- und Naturkosmetikfertigung, eine Schauproduktion, ein großer Store mit Möbelausstellung und Schlafwelt, Mode und Naturkosmetik sowie ein vegetarisch-biologisches Bistro – alles unter einem Dach. Genussvoll schickt die Grüne Erde ihre Besucherinnen und Besucher auf die Reise, vom Wachsen und Ernten des Rohstoffs bis zum fertigen ökologischen Produkt. Hier wird die Unternehmensphilosophie des Ökopioniers auf unmittelbare und authentische Weise erlebbar gemacht. Das Gebäude wurde nach ökologischen Grundsätzen aus natürlichen Materialien errichtet und fügt sich sanft in die Landschaft ein. 13 mit unterschiedlichen Waldvegetationen bepflanzte Lichthöfe und eine zurückhaltende Holzarchitektur machen das Gefühl von Landschaft und Natur auch im Inneren der Grünen Erde-Welt spürbar.

 

 

 

Alle druckfähigen Bilder finden Sie in unserem Bildarchiv.