Symphonie des Schlafes

Symphonie des Schlafes

Design & Ergonomie

Der Designer Thomas Feichtner vergleicht das Entwerfen eines Stuhles gerne mit Typographie. Denn wie bei der Gestaltung von Buchstaben geht es nicht um die Neuerfindung des Alphabets bzw. des Sitzens, sondern um die behutsame Entwicklung einer eigenen Identität.

‚Das Bett, lieber Freund, bedeutet unser ganzes Leben. Da kommt man zur Welt, da liebt man, da geht man wieder von hinnen. Das Bett ist das Symbol des Lebens, das Köstlichste was es gibt‘, schreibt Guy de Maupassant.

Wir von Grüne Erde behaupten nicht, dass wir den idealen Schlaf ‚ans Bett servieren‘ können. Aber wir glauben: mit unserer Symphonie des Schlafes – in Gestalt des neuen Polsterbettes Filomena und der Naturmatratze Paradiesische Wolke Premium – sind wir diesem Ideal ein gutes Stück nähergekommen.

Ein Blick in unsere österreichischen Werkstätten verrät: Es braucht einen ganzen Arbeitstag, hunderte Einzelteile und tausende Handgriffe, um das Polsterbett Filomena aus Massiveichen- oder Massivbuchenholz mit Schurwolle, Kokosfasern und Naturlatex zu polstern. Der Stoffbezug aus Naturfasern wird sorgfältig und liebevoll wie ein Maßanzug geschneidert.

Mit der Naturmatratze Paradiesische Wolke Premium haben wir unser Meisterstück geschaffen: Sie ist unsere höchste und bequemste Naturmatratze – mit 28 cm, 13 Schichten Naturmaterialien, 7 Liegezonen und mehr als 60 Einzelteile. In ihr stecken 36 Jahre Erfahrung, 2 Jahre gründliche Entwicklungsarbeit und viel gute, alte Handarbeit. In der Symphonie des Schlafes findet all das, was Grüne Erde ausmacht, in seiner höchsten Vollendung zusammen.

 

Wir freuen uns, Sie bei Ihrer Recherche zu Naturmöbel für einen gesunden und komfortablen Schlaf unterstützen zu dürfen, zum Beispiel mit Mood- und Freisteller-Bilder, detaillierten Produktinformationen und persönlichen Hintergrundgesprächen.