Einträge von Grüne Erde

Grüne Erde fordert und fördert soziale Fairness

Das Almtaler Öko-Unternehmen Grüne Erde mahnt zur sozialen Fairness, sagt ein klares „Nein!“ zur geplanten Kostenpflicht für Nachmittagsbetreuung in oberösterreichischen Kindergärten, führt 1.700,– Euro Mindestlohn ein und wird auch im nächsten Jahr 5% des Jahresergebnisses für Gemeinwohlaktivitäten ausgegeben.

Grüne Erde-Produkte als Filmstars bei der Berlinale

Bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin geht mit „Wilde Maus“ der neue Film von und mit Kabarettist Josef Hader ins Rennen um den Goldenen Bären. Möbel von Grüne Erde spielen in der Tragikomödie eine bedeutende Rolle. Es ist nicht der einzige Film mit Statistenrollen für die Möbelstücke des österreichischen Öko-Pioniers.

Grüne Erde beschreitet innovative Online-Pfade

Der Öko-Pionier ist der 200. Partner für eine Innovationsassistenz des Landes Oberösterreich und entwickelt im Rahmen des Förderprogramms eine nachhaltige Online-Strategie und 3D-Modelle aller Möbel. Durch gezielte Inhalte und technische Innovation wird das Unternehmen neue Kundinnen und Kunden erreichen und langfristig den Umsatz steigern.

Online-Wachstum ganz ohne soziale Medien

Zum vierten Mal in Folge steigerte der oberösterreichische Öko-Pionier seinen Umsatz (43,2 Mio. Euro) und sein Jahresergebnis (1,9 Mio. Euro). Zu verdanken ist dieser Erfolg der konsequenten ökologischen Grundhaltung, den vielen neuen Produkten, der weiteren Verbesserung der Grüne Erde Shops und den Investitionen in die Homepage, die mit höchsten Datenschutzauflagen und ganz ohne soziale Medien […]

Die Natur bestimmt das Design

Natürliche Materialien, handwerkliche Fertigung und eine einzigartige Ästhetik: Das sind die Merkmale der unverwechselbaren Grüne Erde-Möbel. Welchen Einfluss die Unternehmensphilosophie auf den Designprozess hat, diskutierten Geschäftsführer Reinhard Kepplinger und der mehrfach preisgekrönte Designer Johannes Scherr bei der Vienna Design Week.

Was Öko-Mode wirklich nachhaltig macht

Bei der WearFair in Linz, Österreichs größter Messe für öko-fairen Lebensstil, zeigt Öko-Pionier Grüne Erde, was nachhaltige Mode auszeichnet: nicht nur die Achtung höchster ökologischer und sozialer Standards, sondern auch die Langlebigkeit der Kleidung – sowohl was die Qualität als auch das Design betrifft.

Neues Farbkonzept – Die Farben der Natur

Zum sommerlichen Sortimentswechsel präsentiert der Öko-Pionier Grüne Erde sein neues Farbkonzept: Sechs Farbwelten bieten Orientierung und Inspiration, welche Teppiche, Bezugsstoffe und Holzarten miteinander harmonieren. Zusätzlich bieten alle Grüne Erde-Shops individuelle Beratung beim Einrichten der eigenen vier Wände.